• Slide News Download

Diwer Evo: Europameister bei thermischen Werten bei Gehäusen mit 40mm Wandstärke

Die Besten zu sein, ist für uns persönlich kein Ziel, für unsere Geräte aber sehr wohl. Der Grund dafür ist einfach: Wer ein Gerät der Firma Weger kauft, soll sicher sein, dass er sich für das Topprodukt auf dem Markt entschieden hat. Unser Gehäuse DIWER EVO ist es nun nachweislich: es liefert die besten thermischen Werte aller Geräte mit 40mm Wandstärke in ganz Europa.

Gehäuse für Lüftungs- und Klimaanlagen werden nach der Norm DIN EN 1886 geprüft, die gesicherte und vergleichbare Daten zu einer ganzen Reihe von Qualitätsmerkmalen liefert: zu Wärmeverlusten und Wärmebrücken, zu Schallschutz und Luftdichtheit etwa. Diese wiederum geben Aufschluss über die Effizienz des Gehäuses, über Energieverbrauch und Nachhaltigkeit. In gleich zwei dieser Kategorien gibt es europaweit bei Gehäusen mit 40mm Wandstärke einen eindeutigen Sieger: unser High-End-Produkt DIWER EVO.

WEGERgrafico4

 

Beim Wärmebrückenfaktor kennt DIN EN 1886 fünf Klassen: von TB1 bis TB 5. Unsere DIWER-EVO-Modelle mit 40mm Wandstärke rangieren laut den unabhängigen Messungen des TÜV nicht nur in der Topklasse TB1, sondern weisen mit 0,76 auch den europaweit besten Wert auf. Das DIWER-EVO-Gehäuse mit 40mm Wandstärke ist demnach in Sachen Wärmebrückenfaktor Europameister und das ist kein Selbstzweck, denn: Ein exzellenter Wärmebrückenfaktor minimiert den Energieverbrauch und die Kondensationsgefahr. Und gibt es kein Kondenswasser, haben Mikroorganismen und Rost keine Chance.

In Sachen thermische Isolierung ist der vom TÜV zertifizierte Know-how-Vorsprung von Weger gegenüber der Konkurrenz noch deutlicher: Auch hier schaffen die DIWER-EVO-Gehäuse mit einer Wandstärke von 40 mm den Sprung in die ausgezeichnete Klasse T2 und auch hier stammt der Europameister aus unserem Hause. Mit einem Wert von 0,90 W/m2K lässt die Gehäusebaureihe DIWER EVO auch das beste Produkt eines Konkurrenten hinter sich.

Spitzenwerte erzielen die DIWER-EVO-Modelle laut den Messungen des TÜV auch beim Schallschutz, bei der Luftdichtheit des Gehäuses (0,04 l/(sm2) bei -400 Pa bzw. 0,06 l/(sm2) bei +700 Pa, was der Top-Dichtheitsklasse L1 entspricht) sowie bei der Filter-Bypass-Leckage, die verwendbare Filter G1-F9 garantiert.

Wer sich demnach für ein Gehäuse unserer DIWER-EVO-Baureihe mit einer Wandstärke von 40 mm entscheidet, entscheidet sich für Europas Beste. Das sagen nicht wir, das sagt der TÜV. Und das ist ein gutes Gefühl.

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Es werden keine Profiling-Cookies verwendet. Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu