Mühlen–

Qualitätssteigerung durch Belüftung

 

Profitieren Sie von 30 Jahren Know-how mit Belüftungssystemen für Mühlen aller Art. Und dies weltweit, standort- und kundenspezifisch maßgeschneidert. Die Vorteile unserer Lösungen liegen auf der Hand: ganzjährig hohe Luftqualität und gleichbleibende Produktionsbedingungen sorgen für gesteigerten Mühlenertrag. Wärmerückgewinnung senkt die Energiekosten. Die Amortisation ist somit innerhalb von zwei bis drei Jahren gewährleistet.

Unsere Leistungen sind umfassend: von der Planung über die Produktion bis hin zur Lieferung, Montage und schlüsselfertigen Inbetriebnahme. Alle Komponenten sind auch einzeln beziehbar; ein Nachrüsten bestehender Anlagen ist somit möglich.
Unser verlässlicher Wartungsservice hält Sie auf dem Stand der Technik und somit international wettbewerbsfähig.

Die Mühlenbelüftungssysteme sorgen für ideale Bedingungen für Mensch und Maschinen. Gleichbleibende Temperatur und Feuchtigkeit – unabhängig von den äußeren Zuständen – können programmiert werden. Dabei wird die Luft strömungsarm eingeleitet, wodurch die Staubbildung vermindert wird. Der leichte Überdruck vermindert zudem Zugluft und das Eindringen von Insekten. Damit sich an den
Silodeckeln keine Kondensation bilden kann, wird diesem Bereich vorgewärmte Luft zugeführt. Natürlich erfüllen die Systeme die EU-Zertifizierungen für Wärme, Schallemissionen und Luftleckagen.

Die Hygiene-Vorschrift VDI 6022 ist in Lebensmittelanlagen einzuhalten. Durch die Zerstäubung von aufbereitetem Frischwasser bei Hochdruckbefeuchtern gibt es weder Probleme mit Verschmutzung noch mit Mikroorganismen. Sie sind zudem 85% energiesparsamer und verbrauchen weniger Wasser im Vergleich zu herkömmlichen Systemen. Zu guter Letzt kann die Wartung außerhalb des RLT-Gerätes stattfinden, somit ist eine 100% Verfügbarkeit gewährleistet. Wabenbefeuchter besitzen anorganisches Kontaktkörpermaterial und bieten daher keine Nahrungsquelle für Bakterien und Schimmel. Ein Vorteil dieses Systems ist, dass keine Wasseraufbereitung benötigt wird, sondern direkt Leitungswasser verwendet werden kann. Die Investitionskosten für dieses System sind nennenswert geringer als bei einem Hochdruckbefeuchter.

Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: