Photovoltaik-Anlage

Qualitätssicherung

 

Ein qualitativ hochwertiges Produkt kann nur dann entstehen, wenn neben der Produktqualität auch die Prozesse dahinter auf höchstem Niveau funktionieren. Unser Unternehmen will mit innovativen Klimageräten und Klimaanlagen weltweit aktiv sein. Um dieses zu erreichen, wurden folgende Prinzipien in den Mittelpunkt unserer Geschäftspolitik gestellt:

  • Der Kunde erhält qualitativ hochwertige und technisch ausgereifte Lösungen
  • Der Kunde erhält eine innovative und effiziente Ausführung seines Auftrages
  • Kernkompetenzen sind Planung, Organisation, Fertigung und Montage vor Ort
  • Flexibilität und Individualität sollen die Fähigkeit unserer Organisation belegen
  • Wir halten die Richtlinien laut GVD 231 samt Pflege und jährliche Überprüfung des Organisationsmodells ein


Die Kompetenz soll sich im Produkt widerspiegeln. Dies wollen wir durch Zertifizierung sowohl des Managementsystems, als auch der Produkte selber durch unabhängige dritte Parteien (TÜV, Eurovent, etc.) untermauern. Deshalb halten wir die geforderten Normen für die Produktqualität (ISO 9001:2015), sowie Normen und Gesetze für den Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutz und Energieeinsparung (ISO 45001:2018, ISO 14001:2015) ein und setzten sie zu Richt- und Leitlinien unseres Unternehmens.

 

Da wir mit unserem Produkt „Luft“, das wichtigste Element des Lebens behandeln, liegt uns die Umwelt natürlich sehr am Herzen. Wir wollen unseren ökologischen Fußabdruck im positiven Sinne hinterlassen und setzen deshalb Maßnahmen innerhalb des Unternehmens um die CO2 Bilanz so klimaneutral wie möglich zu halten.

  • Beispielsweise betreiben wir eine Photovoltaik Anlage auf den Dächern diverser Betriebsgebäude, die den benötigten Strom erzeugen um die Produktion am Laufen zu halten.
  • Die Einwegpaletten werden zu Biomasse verarbeitet und speisen die Heizung der Betriebshallen.
  • Wir beteiligen uns an Programmen zur Zertifizierung der Energieeffizienz der hergestellten Produkte (EEF-Label des RLT Herstellerverbands e.V.)
  • Wir machen eine Lebensweganalyse der verarbeiteten Produkte von der Planung, Produktion über Nutzung bis hin zur Entsorgung
  • Anfallende Abfälle werden sachgerecht entsorgt und in diese Prozesse werden sowohl die Mitarbeiter als auch Kunden und Lieferanten miteinbezogen
  • Wir setzen auf erneuerbaren Energieträgern, um die Emission von klimarelevanten Treibhausgasen so gering wie möglich zu halten.
  • Mit dem Zertifikat für Qualitätsmanagement (9001:2015), für Umweltmanagement (14001:2015) und für die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz ISO (45001:2018) haben wir ein integriertes Managementsystem geschaffen, welches eine sich ergänzende und ganzheitliche Leitstruktur für den Betrieb ist und sich als ein Garant für Mitarbeiter, Beschäftigte und Kunden darstellt.
Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: